Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Aktuelle
Pressemitteilungen

2. DORTEX Design Award auf der CREATIVA 2015

Fantasievolle Kostüme & kreative Lieblingsstücke

Zum zweiten Mal verlieh der Dortmunder Textiletikettenhersteller DORTEX auf der CREATIVA den DORTEX Design Award. Aufgerufen waren kreative Hobby-Designer, individuelle Entwürfe in den Kategorien Textilkunst- und Kostüm-Design einzureichen.

von links: Edda Wielert (1. Platz, Kategorie Textilkunst), (1. Platz, Kategorie Kostümdesign) und die beiden Youngster Merle Schmidt, 16 Jahre, (Kostüm-Design) und Hedda Schmidt (Textilkunst). Im Hintergrund: Burkhard Dohmann, Senior-Chef von DORTEX.

Joyce van den Goor in ihrem Siegerkostüm "Prinzessin Cadence's Hochzeitskleid".

Die Dortmunderin Maja Kettner im Modell-Kleid "Die Herzogin", 2. Platz in der Kategorie "Kostüm-Design" mit Burkhard und Peter Dohmann, DORTEX.

Die erst 10-jährige Preisträgerin Hedda Schmidt mit ihrer selbst genähten Puppe zusammen mit Burkhard und Peter Dohmann, DORTEX.

Die 16-jährige Merle Schmidt aus Essen, hier mit Burkhard und Peter Dohmann von DORTEX, überzeugte als Best Youngster (Kostüm-Design) mit ihrem Kostüm "Rosali".

Fantasievolle Kostüme & kreative Lieblingsstücke

Zum zweiten Mal verlieh der Dortmunder Textiletikettenhersteller DORTEX auf der CREATIVA den DORTEX Design Award. Aufgerufen waren kreative Hobby-Designer, individuelle Entwürfe in den Kategorien Textilkunst- und Kostüm-Design einzureichen. Erlaubt waren Techniken wie Stricken, Häkeln, Quilten, Nähen, Weben, Filzen, Upcycling oder Re-Design. Auch zwei Youngster, darunter die erst 10-jährige Hedda Schmidt, wurden ausgezeichnet. Ein silberner Award geht nach Dortmund.

Der erste Preis in der Kategorie „Textilkunst“ ging an Edda Wielert aus Hannover. Sie überzeugte die Jury mit einer textilen Kollektion, die verschiedene Techniken wie Sticken, Nähen, Re- und Upcycling zeigte und gleichzeitig ein Statement für den bewussten Umgang mit Ressourcen setzte. Den zweiten Platz erhielt Anja Tonk aus Dresden für ihre filigranen Colliers aus echten Federn, Filz, Samt, Perlen und Muscheln. Den dritten Platz teilten sich Heike Kreyßing aus Dresden, Michaela Gohlke aus Geesthacht sowie Franziska & Michael Wanger aus Raubling. Unter den Youngstern (Teilnehmer unter 18 Jahre) siegte die 10-jährige Hedda Schmidt aus Sonsbeck mit ihrer selbst genähten Puppe, ausgestattet mit Spitzenrock und Federboa.

Silber für Maja Kettner aus Dortmund

In der Kategorie „Kostümdesign“ ging der erste Preis in die Niederlande: Joyce van den Goor aus Margraten siegte mit ihrem Modell „Prinzessin Cadence‘s Hochzeitskleid“, einer Kombination aus Kleid und Rüstung mit leuchtenden LEDs. Auf Platz zwei landete Maja Kettner aus Dortmund für ihre historischen Kostüme, inspiriert durch Filme wie „Stolz und Vorurteil“ oder „Die Herzogin“. Den dritten Platz belegten Zippora Ziebold aus Schwanau, Julia Hackel/ Johannes Nowack aus Grevesmühle und Christine Suittenpointer aus Mittergars. Die 16-jährige Merle Schmidt aus Essen überzeugte als Best Youngster mit ihrem Kostüm „Rosali“.

Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro vergeben. DORTEX ist der führende Anbieter von individuell gestalteten Namensbändern und Textiletiketten in Deutschland. Mit dem DORTEX Design-Award, der 2014 erstmalig vergeben wurde, drückt das Unternehmen seine eigene Anerkennung und Begeisterung für seine kreativen Kunden aus, die mit ihrer Leidenschaft für das textile Gestalten mit zu dem Erfolg und der Weiterentwicklung von DORTEX beitragen.

Die fachkundige Jury bestand aus Anastasios Voulgaris und Lauren DeYoung aus dem Hause burda style bzw. burda, Bloggerin Anja Brinkmann, Künstler Rainer Kalwitz, Grafikerin Gertje Danielzik, Gewandmeisterin Martina Kanehl und Nikolas Wiese, Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH.

Die CREATIVA, Europas größte Messe für kreatives Gestalten, präsentiert noch bis einschließlich Sonntag nahezu jede Spielart kreativen Gestaltens. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bietet zahlreiche Workshops, Produktinnovationen und Technikvorführungen und die Aussteller eine riesige Angebotspalette mit kreativen Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Insgesamt reicht das Themenspektrum der CREATIVA von Handarbeit, Malen und Zeichnen über Basteln und Handwerken bis hin zu Schmuck, Puppen und Spielzeug.

Mehr Informationen zum DORTEX Design-Award und zu den phantasievollen Wettbewerbs-Einsendungen finden Sie unter dortex-design-award.de.

Ticket kaufen