Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Aktuelle
Pressemitteilungen

Pressemappe zur CREATIVA 2015

Leitmesse behauptet ihre Spitzenstellung

Mit der CREATIVA "erblühen" vom 18. bis 22. März 2015 in der Messe Westfalenhallen Dortmund wieder alle Facetten kreativen Gestaltens. Rund 700 Aussteller präsentieren in insgesamt sechs Messehallen Produkte, Materialien, Techniken und Trends der Kreativ-Branche.

Leitmesse behauptet ihre Spitzenstellung

Mit der CREATIVA "erblühen" vom 18. bis 22. März 2015 in der Messe Westfalenhallen Dortmund wieder alle Facetten kreativen Gestaltens. Rund 700 Aussteller präsentieren in insgesamt sechs Messehallen Produkte, Materialien, Techniken und Trends der Kreativ-Branche. Mit dem LandGarten, der PerlenExpo und dem Puppen- & Bärenmarkt finden insgesamt drei begleitende Messen statt. 24 Nationen aus Europa und Übersee sind vertreten, der Auslandsanteil beträgt 18 Prozent. "Damit bestätigt die CREATIVA erneut ihre führende Stellung in Europa", sagt Dieter Meier, Geschäftsführer der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Zu den Highlights in diesem Jahr zählen sicherlich die myboshi-Häkel-WM, die Ausstellung „Spitzen-Vielfalt“ der Spitzengilde und die Kunsthandwerkstechniken des Kultur-Partners "Baskenland".

Die CREATIVA präsentiert als Europas größte Messe für kreatives Gestalten nahezu jede Spielart kreativen Schaffens. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bietet zahlreiche Workshops, Produktinnovationen und Technikvorführungen und die Aussteller eine riesige Angebotspalette mit kreativen Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Insgesamt reicht das Themenspektrum der CREATIVA von Handarbeit, Malen und Zeichnen über Basteln und Handwerken bis hin zu Schmuck, Puppen und Spielzeug.

Es spricht sicherlich für die Marke CREATIVA, dass die Gründer der Trendmarke „myboshi“ in diesem Jahr das Finale der Häkel-Weltmeisterschaft auf die Dortmunder Messe verlegt haben. Außerdem finden am Messefreitag und -samstag Qualifikationsturniere für Kurzentschlossene statt. Für das Halbfinale am Samstag haben sich zum jetzigen Zeitpunkt bereits jetzt rund 50 Häklerinnen und Häkler qualifiziert. Moderiert wird die Veranstaltung von Tanja Mairhofer, bekannt aus der „Sendung mit dem Elefanten“.

Darüber hinaus gibt es auf der Aktionsbühne weitere Trendbeiträge wie die Modenschau „Slow Fashion“ der Uni Paderborn, den DORTEX Design Award oder "Mode aus Lakritz" der Designerin Luisa Verfürth.

Auch Swarovski ist von der Dortmunder Messe überzeugt. Das österreichische Unternehmen, weltweit führender Hersteller von geschliffenem Kristall, ist offizieller Partner der PerlenExpo. 2010 wurde die Messe an die CREATIVA angedockt. Heute ist sie ein etablierter Treffpunkt für international renommierte Perlendesigner und -hersteller sowie ihre Fangemeinde. 

In diesem Jahr begrüßt die CREATIVA Gäste aus dem Baskenland. Die Gast-Ausstellung wird durch den Verband ARBASO begleitet. Der Name bedeutet soviel wie „Vorfahren“ und verdeutlicht die Aufgabe des Verbandes, nämlich das traditionelle Handwerk des Baskenlandes zu erhalten und zu fördern. Auf der CREATIVA präsentieren sich die baskischen Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Steinmetzhandwerk, Glasblaskunst, Glasgravur und Holzbearbeitung.

Erstmals ist die Deutsche Spitzengilde e.V. mit ihrer Konferenz „Spitzenvielfalt“ auf der CREATIVA zu Gast. Sie wird jährlich anlässlich der Jahreshauptversammlung an wechselnden Standorten durchgeführt und bietet Workshops, Vorträge, Ausstellungen und einen Händlermarkt mit ausreichend Gelegenheit zum Einkaufen.

Auf keiner vergleichbaren Messe rund um das kreative Gestalten konzentriert sich solch eine Fülle an pädagogischen Ansätzen und praxisnahen Anwendungen, deren Umsetzung im Beruf und besonders für die Entwicklung und Anlage von kreativen Prozessen von enormer Bedeutung sind. Dafür sorgt das Programm der CREATIVA professional, dem Weiterbildungsprogramm speziell für Pädagog(inn)en, Therapeut(inn)en, Pfleger(innen) und weitere Tätige in der Betreuung. Das Forum vermittelt an drei Messetagen innerhalb kostenloser Vorträge, Arbeitskreise und Workshops kreatives Handwerk im beruflichen Alltag. Dazu gehören kreative Techniken ebenso wie aktuelle Kenntnisse aus Neurologie und Didaktik sowie neue Ausbildungsberufe. Auch das Forum Textile Handwerke in Halle 6 mit Vertretern aus Gilden, Vereinen, Netzwerken, Ausbildungs- & Kurszentren, Berufsschule, Hochschule & Universität liefert geballtes Experten-Know-how bei Fragen rund um Berufswahl, Weiterbildung oder Studium.

Die Zielgruppe der CREATIVA, so zeigt die Erfahrung der letzten Jahrzehnte, war schon immer sehr internetaffin. Im Zeitalter von Web 2.0 organisiert sie sich mehr und mehr in einschlägigen Kreativ-Blogs. Der CREATIVA-Blog erfreute sich 2014 einer starken Präsenz von mehr als 45.000 Besuchern.

Und 2015 gibt es auch erstmals eine App zur Messe. Nutzer finden sie unter dem Namen „CREATIVA Messe“ im jeweiligen App-Store. Damit sind Ausstellerverzeichnis, interaktive Hallenpläne, das Rahmenprogramm und weitere News zur Messe stets griffbereit.

Aussteller und Besucher

Rund 700 Aussteller aus 24 Ländern präsentieren ihr Angebotsspektrum auf insgesamt 40.000 Quadratmetern. 2014 lockte die CREATIVA rund 85.000 Besucher in die Messe Westfalenhallen Dortmund, 95 Prozent von ihnen weiblich. Rund 10 Millionen Euro Umsatz konnte von den Ausstellern erwirtschaftet werden.

Basisinformationen zur Messe im Überblick

Name: 

CREATIVA, Europas größte Messe für kreatives Gestalten

Datum: 

18. - 22. März 201

Veranstalter: 

Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH

Besucherzielgruppe: 

Alle, die in Freizeit und Beruf gestaltend tätig sind oder individuell gestaltete Objekte erwerben möchten.

Belegte Hallen:

Westfalenhallen 3B bis 8

Thematische Schwerpunkte:

Materialien, Geräte, Werkzeuge und Zubehör für die unterschiedlichsten Kreativ-Techniken. Darüber hinaus kreative Fertigobjekte aus eigener Herstellung.

Einzelmessen:

Die PerlenExpo ist der internationale Treffpunkt für Hersteller, Designer und Perlenbegeisterte.

Der LandGarten ist der Marktplatz für Gartenkultur und ländliche Lebensart.

Der Puppen- & Bärenmarkt ist der internationale Salon für Liebhaber, Künstler, Hersteller & Sammler. Exklusiv am 21.und 22. März 2015 in Halle 3B.

Programm:

Halle 3B

Aktionsbühne 

# Spitzen-Träume, Deutsche Spitzengilde e.V.

# Strickmodenschau OZ-Verlag

# Modenschau Slow Fashion, UNI Paderborn

# Nichts für Süßholzraspler – Mode aus Lakritze

# DORTEX- Design Award 

# LAURA-wohnen-kreativ-Award

# CREATIVA Trends

# Modenschau Fusion M3-MenschenMachen Mode e. V.

# Myboshi Häkel-WM (Messefreitag und -samstag)

Aktionsflächen

# Spitzen-Vielfalt am 21. + 22. März

# myBoshi-Häkel-WM

# Schäferwagen – das rollende Mobil der Handspinngilde

LandGarten

# Vorführungen Meisterhafte Floristik, Wohnverlag

Puppen- & Bärenmarkt am 21. + 22. März

# Ausstellung „Fashiondolls – Die Welt der Mode in Miniatur“

Halle 4

Aktionsflächen

# Kultur-Partner: Made in Basque Country

# DORTEX Design-Award

# Elffeast e.V. – Verein für historische Gewandung

# Sevengardens, Atavus e.V.: die Welt der natürlichen Pflanzenfarben

# fokus.kreatives.handwerk

# CREATIVA professional (19. bis 21. März – Saal 31 / 34)

Halle 5

PerlenExpo

# Designer Village

# Ausstellungen

# Workshops und Kursprogramm

Halle 6

Aktionsflächen

# Forum Textile Handwerke mit Workshops und Präsentationen

# Forum Textile Handwerke_Zukunft: Bildungseinrichtungen

# Netzwerk Textile Handwerke mit Workshops und Vorführungen

# Spielen und Experimentieren

Halle 7

Mitmachaktion Regional Kreativ sein

# Origami Deutschland e. V.

# Bildende Kunst e.V. – Hobbyclub Do-Scharnhorst 74

# Die Palette

# ARS – Die Creativen

Halle 8

Aktionsflächen

# Dekotrends der Kreativindustrie

# Bastelzirkus

Tickets

Online-Tickets zur CREATIVA kosten für Erwachsene 10 Euro, Kinder (6-13 Jahre) zahlen online nur 4 Euro. Mit dem CREATIVA-Ticket können alle Messen besucht werden.

Informationen und Lesenswertes:

Stand anmelden