Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

CREATIVA-Talk

Vom 25. bis 29. August 2021 heißt es in der Messe Dortmund wieder austauschen, inspirieren und kreieren, denn dann öffnet Europas größte Kreativmesse ihre Pforten. Bis dahin bekommen alle kreativen Köpfe über den digitalen Livestream des blabla.cafes eine kunterbunte Show geboten. Ab dem 23. März (einmal monatlich, immer um 17:30 Uhr) bis zum Messestart geben Künstler, Designer und Schöpfer Einblicke in ihren kreativen Alltag und präsentieren zu allen möglichen CREATIVA-Themen neuste Produkte, Techniken und Ideen. Neben bekannten Gesichtern der Branche, sind auch Newcomer zu Gast in der Show. Getreu dem Motto der Moderatorin Britta Sänger „Konsumieren macht nicht so glücklich wie selber machen“, können die Zuschauer dank des interaktiven Formats der Show von Zuhause den Verlauf der Sendung direkt beeinflussen. Über einen Öffnet externen Link in neuem FensterLive-Chat können sie Fragen und Anregungen senden, die dann direkt im Studio von der Moderatorin aufgegriffen werden.

Foto: blabla cafe
Foto: blabla cafe
Foto: blabla cafe

Sendete das blabla.cafe die letzten Jahre live von der Messe selbst, ergänzt das digitale Format CREATIVA-Talk das Spektrum der CREATIVA jetzt schon zum ursprünglichen Messetermin, um Besuchern wie Ausstellern ab dem Frühjahr einen Austausch zu ermöglichen. Ein Aufbruch in eine neue und spannende Zeit bis zur CREATIVA. Denn ob bei der Wohnungsgestaltung und Dekoration, textilen Designerkreationen, handgefertigten Schmuckstücken oder eigens gestalteten Kunstwerken für die eigenen vier Wände, auch in Zeiten von Corona oder gerade deswegen stieg das Interesse an kreativen Arbeiten. Das würden auch die beiden ersten Kreativgäste der Show unterschreiben.


CREATIVA-Talk am 18. Mai 2021: Celebration

Das sind unsere Gäste in der dritten Episode:

Öffnet externen Link in neuem FensterMaren Bussmann und Öffnet externen Link in neuem FensterMelanie Bernitzky von Cricut. Kreativ zu sein macht mehr Spaß und ist einfacher als je zuvor. Personalisieren, Dekorieren, Beschriften, Bearbeiten - die Möglichkeiten sind endlos. Vor allem, wenn du eine intelligente Schneidemaschine von Öffnet externen Link in neuem FensterCricut hast. Je nach Modell kann die Maschine auch zeichnen, schreiben, falten, gravieren, perforieren und vieles mehr. Und nicht nur Papier, sondern Hunderte von Materialien wie Stoff, Vinyl, Leder und sogar dünnes Holz.

Grußkarten erstellen, Textilien bedrucken, Etiketten und Sticker gestalten, Stoffzuschnitte für Nähprojekte schneiden und markieren, Scrapbooking und vieles mehr. Dein Cricut nimmt dir die mühsame Arbeit ab und inspiriert dich immer wieder mit neuen Projekten zu beginnen.

Am 18.5 zeigt Cricut live im Blabla Cafe was man alles mit einer Cricut Maschine machen kann – Passend zu 40 Jahren Creativa zeigt Cricut Tischdeko, Girlanden und mehr zum Thema Celebration und allgemeine Projekte, die mit den Cricut Geräten möglich sind. Eine Stunde gibt es live Demos zu sehen mit den Schneidemaschinen und Heizpressen und eure Fragen rund um Cricut werden beantwortet. 

Credit: Provo Craft and Novelty, Inc.
Credit: Andrea Greco

CREATIVA-Talk am 20. April 2021: Airbrush – D.I.Y. Home Decoration

Bitte beachte, dass alle erforderlichen Cookies akzeptiert werden müssen, um das Video anzeigen zu lassen. Alternativ kann es auch bei Öffnet externen Link in neuem FensterYouTube angesehen werden. 

Foto: Roger Hassler

Das sind unsere Gäste in der zweiten Episode:

Roger Hassler und Martina Schult vom Airbrush-Fachverband e.V. zeigen die Möglichkeiten der Airbrush-Technik für kreative DIY Projekte. Ob Taschen, T-Shirts, Deko-Objekte aus Metall, Kunststoff oder Holz, Möbel und sogar Gebäck – viele Alltagsgegenstände lassen sich mit der Farbspritzpistole ganz individuell gestalten und verschönern. Anhand einiger Beispiele führt Airbrush-Dozent und -Fachbuchautor Roger Hassler die verschiedenen Methoden und Vorteile der Airbrush-Technik vor, mit denen sich weiche Farbverläufe und effektvolle Motive auf nahezu jeden Untergrund bringen lassen, ohne ihn dabei zu berühren. Airbrush-Fachhändlerin Martina Schult gibt darüber hinaus Tipps zur Auswahl des richtigen Equipments und gibt Einblicke in Geräte und Materialien rund um die Airbrush-Technik."

Foto: Roger Hassler
Foto: Roger Hassler
Foto: Roger Hassler

CREATIVA-Talk am 23. März 2021: Aufbruch

Bitte beachte, dass alle erforderlichen Cookies akzeptiert werden müssen, um das Video anzeigen zu lassen. Alternativ kann es auch bei Öffnet externen Link in neuem FensterYouTube angesehen werden. 

Foto: Ramona Helder

Los ging es am 23. März mit unserer ersten Talkrunde. Mit dabei als Gäste:

Die Französin Michaëla ist eigentlich Tänzerin und hat coronabedingt Auftrittsverbot. So machte sie kurzerhand aus der Not eine Tugend und hat mit Handarbeiten angefangen. Daraus wurden das Label Michaela Creations für Makramee-Arbeiten. In der Sendung wird sie das Arbeiten mit Wolle vorführen, einen Anfänger-Crash-Kurs geben und über das Handwerk sprechen.

Foto: Ligarti

Hanna Ligeti wiederum hat ihr Philosophiestudium unterbrochen und sich einen Feuerwehrwagen gekauft, um mit ihrem Surfbrett durch Portugal zu reisen. Nach einer im wahrsten Sinne kreativen Pause startet sie mit ihrem Kommilitonen und Freund Alex Kissing sowie dessen besten Freund Sami Taha mit dem Label Ligarti Tiermanufaktur durch. Seitdem kreieren sie Kunst und Mode aus Materialien von hoher Qualität und Nachhaltigkeit. Immer mit dabei auf jedem Produkt: Ein tierisch(er,) gemalter Hingucker. Im CREATIVA-Talk zeigt sie den Zuschauern kreative Techniken und stellt ihr fachliches Können unter Beweis.

Foto: blabla.cafe
Foto: blabla.cafe
Foto: blabla.cafe
Foto: blabla.cafe
Foto: blabla.cafe
Foto: blabla.cafe
Foto: blabla.cafe
 
 
Stand anmelden