Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Margaretenspitze für Anfänger nur Fr

Heike Becker

Die Margaretenspitze ist eine Knüpfspitze. Gegenüber dem Makramee hat sie einige technische Besonderheiten und bietet dadurch viele reizvolle Möglichkeiten der Gestaltung. Es wird nur der Schlingknoten bzw. Rippenknoten verwendet. Deshalb probieren die Kursteilnehmer mit einem griffigen Garn zuerst den Knoten aus.

Schon während der 1. Knoten kann man verschiedene Anwendungsbeispiele erlernen: Spirale, Rippenknoten mit und ohne Augen, Augenblatt für ein kleines Bäumchen.

Aus dem nächsten, einfachen Blatt, das gezeigt wird, kann man die verschiedensten Kreationen, wie Ranke, Baum, aber auch Schmuckstücke arbeiten.

Wer Material und Werkzeug hat, bringe es bitte mit.

Benötigt werden: Knüpfplatte (auch flaches Klöppelkissen), Garn (am besten Baumwoll-

Häkelgarn), Schere, Maßband, Stecknadeln, 1 Stopf- und 1 Häkelnadel.

Es kann auch alles ausgeliehen werden.

Inzwischen gibt es 5 Bücher zum Thema. Sie liegen zur Ansicht aus und können auch erworben werden. Teilnehmerzahl: max. 10

Anmeldung erwünscht. Kontakt: Birgit Sarzio, Tel. 05485-965397, sarzio.spitzengilde.com

Dauer: ca. 3 Stunden.

Materialkosten: 5,- €

Stand anmelden